Gratinierter Chicorée mit Manouri und Pinienkernen

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 2 Personen als Vorspeise
Gratinierter Chicorée mit Manouri und Pinienkernen

Zutaten

3 mittelgroße Chicorée
100 g Manouri (griechischer Schafskäse)
150 g Joghurt natur
1 reife Mango
1 Zitrone
50 g Pinienkerne
Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. 1. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Chicorée halbieren. Salzwasser zum Kochen bringen, Chicorée und den Saft einer halben Zitrone zugeben, einmal aufkochen lassen und Chicorée gleich wieder aus dem Topf nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. 2. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne leicht anrösten und zur Seite stellen. Manouri in kleine Würfel schneiden. Chicorée leicht ausdrücken, auf ein Backblech legen (Backpapier verwenden) und mit den Käsewürfeln bestreuen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Anschließend bei 250° grillen bis der Käse etwas Farbe annimmt.
  3. 3. Zwischendurch die Mango schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Joghurt, restlicher Zitronensaft, eine Prise Salz und die Mango-Stücke in eine Schüssel geben und mit dem Zauberstab pürieren. Petersilie grob hacken. Chicorée zusammen mit der Sauce und den Pinienkernen servieren, salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Feldsalat und geröstetes Weißbrot.

Kategorien & Tags

VorspeisenVegetarisch

Das könnte Sie auch interessieren