Himbeer-Tiramisu mit Löffelbiskuits und Mascarpone

Zubereitungszeit 20 Min. zzgl. 2 h Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4 Personen
Himbeer-Tiramisu mit Löffelbiskuits und Mascarpone

Zutaten

250 g Mascarpone
500 g Himbeeren
100 g Löffelbiskuit
3 EL Himbeersirup
Saft einer Zitrone
Kakao
etwas frische Minze als Dekoration

Zubereitung

  1. 1. Vier Gläser mit möglichst breitem Boden bereitstellen (gut geeignet sind z. B. Whisky-Tumbler).
    Zitronensaft mit Himbeersirup verrühren. Die Hälfte der Himbeeren mit dem Zauberstab pürieren und Mascarpone unterheben.
  2. 2. Die Biskuits etwas kürzen, so dass sie flach ins Glas passen.
    Den Boden der Gläser mit den Löffelbiskuits auslegen und mit der Mischung aus Zitronensaft und Himbeersirup beträufeln. Mit ein paar Himbeeren belegen und der Mascarponecreme bestreichen.
    Schichten wiederholen bis die bis die Gläser voll sind. Im Kühlschrank für etwa 2 Stunden kühl stellen.
  3. 3. Vor dem Servieren mit Minze, Kakao und ein paar Himbeeren garnieren.

Kategorien & Tags

NachtischVegetarisch

Das könnte Sie auch interessieren