Zubereitungszeit 90 min
Schwierigkeitsgrad
Ergibt ca. 12 Stück

Zutaten

Für den Mürbteigboden:
200 g Weizenmehl Typ 405
100 g kalte Butter
60 g Rohrohrzucker
1 Ei
Schale einer Zitrone, gerieben
Salz
Für die Ingwer-Zitronencreme:
150 g Rohrohrzucker
50 g zerlassene Butter
70 ml Ben’s Ginger
2 Eier
2 Zitronen, abgeriebene Schale und Saft

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ausrollen und in eine eingefettete Spring- oder Tarteform legen. Den Rand hochdrücken und die Form für 30 Minuten kaltstellen. Anschließend den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 210 °C für 15 Minuten blind backen.
  2. 2. Für die Creme die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Ben’s Ginger, Zitronensaft, sowie die abgeriebene Schale hinzugeben und nochmals kräftig rühren. Zuletzt die lauwarme Butter unterrühren.
  3. 3. Die Masse auf den vorgebackenen Tarteboden geben und für 15 Minuten bei 170 °C backen. Ofen ausschalten und die Tarte für weitere 10 Minuten im heißen Ofen ruhen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit halbierten Zitronenscheiben dekorieren oder mit Puderzucker bestreuen.

Kategorien & Tags

RezepteNachtischVegetarisch

Das könnte Sie auch interessieren