Pfirisch-Kokos Trifle mit Kokoscrumble

Zubereitungszeit 30 Min. zzgl. 1 h Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4-6 Portionen
Pfirisch-Kokos Trifle mit Kokoscrumble

Zutaten

Für die Creme
300 ml Kokosmilch
25 g Speisestärke
2-4 EL Rohrohrzucker
100 g geschlagene Sahne
Für das Fruchtragout
1-2 EL Rohrohrzucker
250 g Pfirsich (2-3 Stück)
100-150 ml Pfirsichsaft
Für den Kokoscrumble
25 g Mehl
25 g Rohrohrzucker
15 g gemahlene Mandeln
15 g Kokosraspeln
20 g weiche Butter

Zubereitung

  1. 1. Zwei Esslöffel Kokosmilch mit der Stärke verrühren. Die restliche Kokosmilch mit dem Zucker in einem Topf erhitzen.
  2. 2. Die angerührte Stärke unter Rühren langsam zur Kokosmilch geben, einmal aufkochen und auskühlen lassen. Geschlagene Sahne unterheben und in 4-6 Gläschen füllen.
  3. 3. Für das Ragout den Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Pfirsiche in haselnussgroße Stücke schneiden, dazugeben und durchschwenken. Mit dem Saft auffüllen, den Zucker auflösen und abkühlen lassen.
  4. 4. Für den Crumble die restlichen Zutaten vermengen, krümelig kneten und für eine Stunde kühlstellen.
  5. 5. Danach auf einem Backblech verteilen und 10-15 Minuten backen
    und auskühlen lassen. Pfirsichragout auf die Kokoscreme geben, mit dem Crumble bestreuen und servieren.

Kategorien & Tags

NachtischVegetarisch

Das könnte Sie auch interessieren