Schmorbraten vom Bürgermeisterstück

Zubereitungszeit ca. 3 h
Schwierigkeitsgrad
Ergibt ca. 6 Portionen
Schmorbraten vom Bürgermeisterstück

Zutaten

1 Bürgermeisterstück (ca. 1 - 1,5 kg)
3 EL Senf
75 g Butterschmalz oder Ghee
3 Karotten
1 Viertel Knollensellerie
1 Petersilienwurzel
3 Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
400 ml guter Rotwein
400 ml Rinderfond
3-4 Zweige Rosmarin und Thymian
Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung

  1. 1. Den Backofen auf 200° Grad (Umluft 180° Grad) vorheizen. Bürgermeisterstück unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
    Das Fleisch salzen und Pfeffern und mit Senf bestreichen.
  2. 2. Das grob gewürfelte Gemüse in einem Bräter braten bis es goldbraun ist und das Tomatenmark hinzufügen. Das geröstete Gemüse mit dem Rotwein ablöschen, kurz aufkochen und dann die gezupften
    Kräuter dazugeben und mit Fond aufgießen. Bürgermeisterstück in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz kräftig anbraten und
    das Fleisch zu dem Gemüse in den Bräter setzen. Deckel aufsetzen und für ca. 90 Minuten im Ofen schmoren, das Fleisch nach 45 Minuten wenden.
  3. 3. Jetzt den Deckel abnehmen und weitere 30 Minuten offen schmoren. Zwischendurch den Braten mit dem Bratensud begießen.
  4. 4. Für die Sauce, den Bratensud und das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren, durch ein Sieb streichen und nochmal abschmecken.
    Dazu passen zum Beispiel Bratkartoffeln, glasierte Karotten und ein gemischter bunter Salat.

Kategorien & Tags

Fleisch & FischHauptspeise

Das könnte Sie auch interessieren