Weiße Kokospralinen

Zubereitungszeit 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Ergibt ca. 25 Stück
Weiße Kokospralinen

Zutaten

200 g weiße Schokolade
40 g Puderzucker
75 g Süßrahmbutter
ca. 200 g Kokosraspel
25 geschälte Mandeln

Zubereitung

  1. 1. Die weiße Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die weiche Butter zusammen mit dem Puderzucker schaumig schlagen.
  2. 2. Anschließend die geschmolzene Schokolade zugeben und unterrühren.
  3. 3. Als letztes 100 g Kokosraspel einrühren. Die Pralinenmasse für etwa 30 Minuten im Kühlschrank etwas fest werden lassen.
  4. 4. Um die Pralinen zu formen, ungefähr einen Teelöffel (ca. 15 g) der Kokos-Schoko-Masse in der Hand leicht platt drücken, eine Mandel darauf legen und zu einer Kugel formen. Erneut für 10 Minuten in den Kühlschrank geben.
  5. 5. Die Pralinen zum Abschluss in Kokosraspeln wälzen und in einer gut schließenden Dose im Kühlschrank aufbewahren.

VollCorner Video-Tipp

Wie öffnet man eine Bio-Kokosnuss? Die Anleitung haben wir hier für Sie: https://www.youtube.com/watch?v=3Obc1SiibWU

Kategorien & Tags

NachtischVegetarisch

Das könnte Sie auch interessieren