header icon

VollCorner gewinnt BIOwelt Award 2017

Ökosoziale Standards und Innovationskraft überzeugen Jury
Was für eine Freude! Zur Auftakt der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel BioFach in Nürnberg wurde uns der BIOwelt Award verliehen. Mit dem Preis würdigt das Wirtschaftsmagazin BIOwelt die hohen ökosozialen Standards und die herausragende Innovationskraft von VollCorner.

"Ideale aus den frühen Jahren bewahrt"
Unsere Geschäftsführer Birgit Neumann und Willi Pfaff nahmen den Preis am Vorabend der BioFach-Eröffnung im Nürnberger Hotel Schindlerhof entgegen. Mit dem BIOwelt Award ehrt die Fachzeitschrift BIOwelt wegweisende Akteure der Bio-Branche, die sich seit der ersten Stunde für Bio einsetzen. "Wir zeichnen Biomacher aus der Gründergeneration aus, die ihr Geschäftsmodell transformiert haben, die organisch gewachsen sind, aber nicht ins Unendliche. An Macher, die dabei ihre Ideale aus den frühen Jahren bewahrt haben", erklärte BIOwelt Chefredakteur Marcus Meier in seiner Rede.
Regional, konsequent, transparent
Beeindruckt zeigte sich die Jury vor allem durch unser konsequent werteorientiertes Handeln. "Professionalisierung: Ja. Beliebigkeit: nein. Erfolg: ja. Erfolg um jeden Preis, und sei er noch so niedrig: nein, danke!", lobte Meier in seiner Laudatio. Diese Geradlinigkeit und Aufrichtigkeit sei im hart umkämpften Bio-Lebensmittelhandel bemerkenswert. VollCorner übernehme hier eine Leuchtturm-Funktion für viele andere. "Ihr seid regional, ihr seid konsequent, ihr seid transparent. VollCorner steht für Genuss und für soziales Engagement. Ihr wisst euch als Mittelständler zu behaupten auf einem knallhart umkämpften Markt.", so Meier weiter.

Werteorientiert handeln

Willi Pfaff, Birgit Neumann und das gesamte VollCorner Team sagen hier noch einmal DANKESCHÖN an das BIOwelt Magazin und alle Gratulanten! Wir freuen uns sehr über den Preis und sind überwältigt von der riesigen Anzahl positiver Rückmeldungen. Werteorientierter Bio-Handel ist die Zukunft - unsere gemeinsame Zukunft! Oder mit den Worten unseres Gründers und Geschäftsführers Willi Pfaff: "Wir haben uns 1988 entschieden, uns aus Überzeugung für Bio einzusetzen. Dabei ist es bis heute geblieben." Wir freuen uns darauf, diesen Weg gemeinsam mit Ihnen zu gehen.

1

Rapunzel
Feine Kokos-Milchcremefüllung ummantelt von
zartschmelzender Schokolade. In der veganen
Sorte Zartbitter oder mit Vollmilchschokolade. 100 g

1,99
  • 3794
Schaukäserei Wiggensbach
Mild-würziger Allgäuer ummantelt mit der
Gute-Laune Gewürzmischung von Sonnentor.
Rinde verzehrbar. Pasteurisierte Kuh-Heumilch,
mind. 55 % Fett i. Tr., tierisches Lab. je 100 g

2,20
Martins Holzofenbäckerei
Saftiges Kastenbrot aus 100 % Roggenvollkornmehl,
davon 30 % angekeimter Roggen.
Mit Natursauerteig gebacken. Vegan. 1 kg

4,00
Tagwerk / Biohof Wimmer
Hervorragender, feinfruchtiger Apfelcidre.
Erfrischend, prickelnd und ideal als leichter
Sommeraperitif. Vegan. 0,5 l
3,58 € / l
+ 0,15 € Pfand

1,79
  • 3796
Weingut Roth
Zarte Frucht, frisch & elegant. Ein belebender
Essensbegleiter und Sommertraum. Ideal für
leichte Gerichte und zu Spargel. 0,75 l
10,53 € / l

7,90
Rapunzel
Idealer Snack für unterwegs, in der Schule
oder beim Sport. Entweder Kokos pur oder
mit Ingwer. Vegan. 40 g

0,89 2,23 € / 100 g
Elfenbeinküste
TransFair zertifiziert. Von Cocopack
aus Abidjan. Stück

0,99
Berchtesgardener Land
Fruchtjoghurt aus frischer Milch von Naturlandhöfen
der Alpenregion. Leicht gesüßt.
Verschiedene Sorten. 2 x 100 g

0,89 0,45 € / 100 g
  • 3790
Rapunzel
Natürliche Süße mit feinem Karamellaroma.
Aus dem Nektar der Kokosblüte gewonnen.
Vegan. 250 g

4,99 2,00 / 100 g
Freshhunter
Asiatisch angehauchte, exotische Suppen,
gekocht in München. Kokos-Zitronengras
oder Karotte-Ingwer. Vegan. 250 ml Glas

2,79 1,12 € / 100 ml
Up