Bio-Fischzucht Baumgartner

Frische Fische aus dem oberbayerischen Haag-Joppenpoint

Fischliebhaber seit der Kindheit
Früh als Kind erhielt Gerhard Baumgartner sein eigenes Reich – einen Fischteich, den ein Freund der Familie Baumgartner in deren Garten im oberbayerischen Haag-Joppenpoint angelegt hatte. Der Boden war wie geschaffen dafür – ein ursprüngliches Moorgebiet, nahgelegen an einem Bach. Dort lernte Baumgartner schon als Junge, was notwendig ist, um gesunde Fische heranzuziehen.

Forellenzucht nach biologischen Richtlinien
Später trat er mit der Metzgerlehre in die Fußstapfen seines Vaters. Dabei vergaß er seine Leidenschaft für die Fischzucht nicht. Aus dem Weiher seiner Kindheit entstanden mit den Jahren neue Teiche nach biologischen Richtlinien mit Boden und Ufer aus Holz und Stein. Sie bieten den Bachforellen, Seeforellen, Regenbogenforellen und Bachsaiblingen die optimale Umgebung zum Aufwachsen. Übrigens, geräuchert wird direkt auf dem nahe gelegenen Hof der Familie.