Kork als Wertstoff

Zum Wegwerfen zu schade: Damit Kork als wertvoller Rohstoff nicht verloren geht, sammeln wir in jedem VollCorner Biomarkt.

Kork - zum Wegwerfen zu schade!

Viel zu viele wertvolle Rohstoffe landen als Restmüll in der Mülltonne. Dem wollen wir entgegenwirken. Daher haben wir in jeder unserer Filialen eine Kork-Sammelstelle eingerichtet, an der Sie Ihre alten Weinkorken abgeben können. Sobald die Boxen voll sind, bringen wir die Korken für Sie auf die Wertstoffbörse der Stadt München. Von hier aus gehen die Korken direkt an das soziale Projekt "Korken für Kork".

Das Projekt "Korken für Kork"

Ihre alten Flaschenkorken gehen dann an das Projekt "Korken für Kork" der Diakonie Kehl (Stadtteil Kork) in Baden Württemberg. Die Erlöse aus dem Verkauf der Korken gehen direkt an die Diakonie Kork und werden für soziale Arbeit verwendet

Bis zum 1. Juli 2014 wurden die Korken hier von den sozialen Hanauerland Werkstätten zu Korkschrot weiterverarbeitet oder als sortenreiner Rohstoff abgegeben. Die Aufbereitung übernahmen zwölf Menschen mit Epilepsie und / oder anderen Behinderungen.

Zu Höchstzeiten wurden pro Jahr über 3.500 Kubikmeter Korken in Kehl-Kork angeliefert. Am Ende waren es höchstens ein Drittel. Weil die Grundkosten stiegen und die Erträge sanken, mussten die Kork-Werkstätten aufgegeben werden. Alle Kork-Mitarbeiter sind heute in anderen Arbeitsbereichen der Hanauerland Werkstätten beschäftigt. Für einen Mitarbeiter konnte ein integrativer Arbeitsplatz bei der Spedition geschaffen werden, die sich um die Abholung der Korken kümmert.

Seitdem werden die gesammelten Korken unsortiert an eine langjährige Partnerfirma verkauft. Der Betrieb nahm bereits in der Vergangenheit Übermengen von Echt- oder Presskorken zur Produktion von Pinnwänden oder Dämmplatten ab. Die Erlöse aus dem Verkauf der Korken gehen direkt an die Diakonie Kork und werden für soziale Arbeit verwendet - wie z.B. für ein Projekt mit epilepsiekranken Menschen mit zusätzlicher Behinderung.

Kork gehört nicht in den Hausmüll!

Kork verrottet nur schwerlich, brennt nur bei unglaublich hohen Temperaturen und gehört daher nicht auf die Mülldeponie. Das Recycling von Kork hat also nicht nur einen positiven Aspekt, sondern entlastet auch die Mülldeponien nachhaltig.

Der Wertstoff Kork

Der wertvolle Rohstoff Kork mit seinen zahlreichen positiven Eigenschaften gerät heute oftmals in Vergessenheit.

Korkeichenwälder: wertvolle Biotope

Der ökologische Wert der Korkeichenwälder ähnelt in seiner Artenvielfalt dem von Streuobstwiesen. Die Nutzung von Korken ist daher auch ein aktiver Beitrag zum Landschaftsschutz: Kulturlandschaft wird erhalten!

Kork-Upcycling

Kork kann in verschiedene Korngrößen zerkleinert werden. Das daraus entstehende Granulat kann z.B. als Schall- und Wärmedämmstoff im ökologischen Hausbau verwendet werden. Auch Platten, Tapeten, Polierblöcke, Einlege- und Schuhsohlen, Schwimmer, Bojen, Dekorationsmaterial und vieles mehr kann daraus hergestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren