Großdemo "Wir haben es satt!"

Mit dem TAGWERK-Bus nach Berlin

Agrarwende anpacken, Klima schützen!

2020 stehen wichtige Entscheidungen an: Ob EU-Agrarreform, Mercosur-Abkommen oder Klimaschutz - weil die Bundesregierung sich nicht bewegt, rennt uns die Zeit weg. Deswegen machen wir Druck auf der Straße!

Bei der 10. "Wir-haben-es-satt"-Demo fordern Umwelt-, Verbraucher-, Tierschutz- und Eine-Welt-Gruppen gemeinsam mit der Agraropposition: Macht endlich eine Politik, die uns eine Zukunft gibt - Agrarwende anpacken, Klima schützen! Die Demo findet als Gegenveranstaltung zur Berliner "Grünen Woche", der Landwirtschaftsmesse des Bauernverbands, statt.

TAGWERK organisiert auch diesmal wieder einen Sonderbus zum Spezialpreis von 25 €.

Abfahrt am Freitagabend/Samstagnacht, 17./18. Januar 2020

- Mühldorf, Bahnhof 22:30 Uhr
- Dorfen, Bahnhof: 23:00 Uhr
- Erding, Bahnhof: 23:30 Uhr
- Freising, Bahnhof: 24:00 Uhr
- Langenbruck, Autobahnausfahrt (Richtung Nürnbg)/Pendlerparkplatz, 0:45 Uhr
- Ingolstadt Nord, Araltankstelle, 01:15 Uhr

Rückfahrt ab Berlin: Samstagabend, 18. Januar, 21 Uhr

Infos und Anmeldung bei Andrea Schneider, Tel. 08081 / 9379-20, Email: info@tagwerk.net

www.wir-haben-es-satt.de