Haselnuss-Schoko-Bananenbrot

Zubereitungszeit ca. 50 min
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 6 Personen
Haselnuss-Schoko-Bananenbrot

Zutaten

350g reife Bananen (4-5 Stück)
2 Eier
80ml Sonnenblumenöl
160g Rohrohrzucker
180g Mehl Type 405
2,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
100g Haselnüsse, gehackt und geröstet
100g dunkle Schokolade, gehackt

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 175 °C bei Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Bananen schälen und mit einem Pürierstab pürieren. In einer zweiten Rührschüssel die Eier mit dem Öl und dem Zucker schaumig schlagen. Das Bananenmus
    dazugeben und unterheben. Mehl, Backpulver und Salz vermischen, zu den anderen Zutaten in die Rührschüssel sieben und mit dem Handmixer zu einem homogenen Teig vermengen.
  2. 2. 75 g der gehackten Haselnüsse und die Schokolade unterheben.
  3. 3. Den Teig in die Kastenform geben, mit den restlichen Haselnüssen bestreuen und für ca. 40 Minuten backen. Am Ende der Backzeit Stäbchenprobe machen und Bananenbrot erst aus dem Ofen holen, wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebenbleibt.
  4. 4. Das Bananenbrot erst in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Kategorien & Tags

NachtischVegetarisch