Macelleria Savigni

Unsere Entdeckung aus der Toskana

Ob wir einfach Glück hatten oder doch den richtigen Riecher – wir wissen es nicht. Klar ist, dass wir mit unserer Neuentdeckung aus der Toskana einen wirklichen Volltreffer gelandet haben! Der Betrieb von Familie Savigni gehört zu den wenigen italienischen Bio-Metzgereien, in der der gesamte Herstellungsprozess in einer Hand ist – von der Aufzucht der Tiere, über die Schlachtung bis hin zur handwerklichen Verarbeitung nach traditionellen, toskanischen Rezepturen. Das allein ist eine echte Besonderheit, doch die Macelleria Savigni bietet noch mehr! Bei Savigni hat man sich altbewährten Traditionsrassen verschrieben.

So findet man hier nicht nur die berühmten weißen Chianina-Rinder, sondern auch Schweine der regionaltypischen Rassen Cinta Senese und Sambucano, die jeweils bekannt sind für ihre hervorragende Fleischqualität. Gefördert wird diese noch durch die vorbildliche Weidehaltung der Tiere. Der Firmensitz liegt mitten im Apennin – im malerischen Örtchen Pavana Pistoiese, genau zwischen Bologna und Florenz an der Nordgrenze der Toskana. Die waldreichen Hügel rundherum bieten ideale Voraussetzungen für eine artgerechte Tierhaltung mit viel Auslauf und Bewegung in natürlicher Umgebung. Einfach fabelhaft – so wie die feine Salumi, mit denen uns Savigni verwöhnt! Am besten, Sie probieren selbst.