Saftiger Blaubeerkuchen mit Mandeln und Tonka

Zubereitungszeit 75 Min (inkl. Backzeit)
Schwierigkeitsgrad
Ergibt ca. 8-10 Stücke
Saftiger Blaubeerkuchen mit Mandeln und Tonka

Zutaten

130 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Tonka- oder Vanille-Zucker (8 g)
4 EL Zitronensaft
Prise Salz
3 Eier
100 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
30 g gehackte Mandeln
180 g Blaubeeren
Zum Garnieren:
Puderzucker
Frische Minzblätter

Zubereitung

  1. 1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Butter mit Zucker, Tonkazucker bzw. Vanillezucker, Zitronensaft und Salz schaumig schlagen. Nacheinander die Eier dazugeben und die Masse glattrühren.
  2. 2. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln in den Teig geben und alles verrühren. Zum Schluss die gehackten Mandeln und ca. 120 g der Beeren vorsichtig unterheben (die Beeren sollten ganz bleiben). Die Kastenform mit etwas Butter einfetten und den Teig hineingeben.
  3. 3. Den Kuchen zunächst 15 Minuten backen, dann mit den übrigen Beeren bestreuen, sodass sie oben nur noch leicht einsinken. Anschließend etwa 40 Minuten weiterbacken. Der Kuchen ist fertig, wenn Sie ein Holzstäbchen in die Mitte stechen und kein Teig mehr daran kleben bleibt.
  4. 4. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, aus der Form lösen mit etwas Puderzucker bestäuben und zum Servieren mit ein paar frischen Minzblättern garnieren.

Kategorien & Tags

RezepteVegetarischNachtisch