Spargelrisotto

Zubereitungszeit 50 Min.
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4 Personen
Spargelrisotto

Zutaten

500 g Risotto-Reis
500 g Grüner Spargel
300 ml Weißwein
ca. 1 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 kleine Zitrone (Abrieb und Saft)
3 Knoblauchzehen
1 Handvoll frische Kräuter oder Rucola nach Belieben
2 EL Olivenöl
30 g Butter
1 Handvoll Parmesan, gerieben
3-4 Zweige Thymian
etwas Salz
1 Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. 1. In der Zwischenzeit Thymianblättchen abzupfen und hacken. Spargel waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer heißen Pfanne ohne Öl von allen Seiten leicht anbraten bis er gar ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. 2. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Olivenöl in der Pfanne anrösten. Spargel, Thymian und 3 EL Brühe dazugeben und alles noch einmal kurz gemeinsam anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. 3. Risotto vom Herd nehmen und Butter und Parmesan unterrühren. Mit ein bisschen Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel unterheben oder als Topping auf das Risotto geben. Mit Parmesan und Kräutern garnieren und servieren.

    Tipp: Dazu passt sehr gut ein Stück Fisch.

Kategorien & Tags

RezepteVegetarischHauptspeise