Spinat-Brotsalat mit Hühnchen

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4 Personen
Spinat-Brotsalat mit Hühnchen

Zutaten

400 g Babyspinat
1 Keiner Kopf Radicchio oder Trevisiano
2 rote Zwiebeln
1 Granatapfel
300 g altbackenes Weißbrot
Olivenöl
Salz
3 Limetten
400 g Hühnchenbrust
1,5 EL Honig
1 EL frischer Thymian, fein gehackt
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. 1. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Spinat waschen, trockenschleudern und in eine große Schüssel geben. Radicchio putzen, in feine Streifen schneiden und zum Spinat geben. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden und ebenfalls zu den Salaten geben. Trocken vermengen.
  2. 2. Granatapfelkerne auslösen und beiseitestellen.
  3. 3. Brot in Würfel schneiden und auf ein Backblech geben. Großzügig mit Olivenöl beträufeln, leicht salzen und für ca. 12 Minuten in den Ofen geben.
  4. 4. In der Zwischenzeit Limetten waschen. Mit einer feinen Reibe die grüne Schale abreiben und beiseitestellen. Limetten in eine kleine Schüssel pressen.
  5. 5. Hühnchen in Streifen schneiden, salzen und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl braten. Honig, Thymian, Limettenschale und -Saft zugeben. Gut vermengen und vom Herd nehmen.
  6. 6. Brotwürfel aus dem Ofen holen und zu den Salaten geben. Hühnchen mitsamt der Flüssigkeit darüber geben und alles gut vermischen. Auf Tellern anrichten und mit Granatapfelkernen garnieren.

Kategorien & Tags

RezepteFleisch & FischHauptspeiseVorspeisen