Pad Thai Salat mit Mangold

Zubereitungszeit 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4 Personen
Pad Thai Salat mit Mangold

Zutaten

600 g Mangold
300 g Reisbandnudeln
1 – 2 Chilischoten
2 Limetten
1 Frühlingszwiebel
3 Zehen Knoblauch
2 EL Erdnussbutter
2 EL geröstetes Sesamöl
1 EL Erdnussöl
2 EL Reisessig
4 EL Sojasauce
100 g Erdnüsse mit Schale

Zubereitung

  1. 1. Reichlich Wasser für die Reisnudeln aufkochen. Währenddessen Gemüse putzen. Rohen Mangold in feine Streifen schneiden, Karotten stifteln, Chilis und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. 2. Reisnudeln nach Packungsanleitung garen, abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und zum Gemüse geben. Saft einer Limette darüber gießen und alles vermengen, so dass die Nudeln nicht zusammenkleben.
  3. 3. Knoblauch pressen und mit restlichem Limettensaft, Erdnussbutter, Sesamöl, Erdnussöl, Reisessig und Sojasauce in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen zu einem cremigen Dressing verrühren. Die Hälfte des Dressings mit dem Salat vermengen.
  4. 4. Salat auf Tellern anrichten. Das verbliebene Dressing darüber träufeln. Mit den geschälten Erdnüssen bestreuen und servieren.

Kategorien & Tags

VeganVegetarischVorspeisenHauptspeise

Das könnte Sie auch interessieren