Zubereitungszeit 25min
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4 Personen als Vorspeise

Zutaten

2 Orangen
2 Blutorangen
1 rote Zwiebel
2 Handvoll Feldsalat
5 EL Olivenöl nativ extra
2 EL Zitronensaft
1 TL Akazienhonig
2 Büffelmozzarella
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. 1. Für das Carpaccio die Zitrusfrüchte so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Am besten verwenden Sie dazu ein besonders scharfes Messer. Anschließend die Früchte quer in dünne Scheiben schneiden und leicht überlappend auf einer großen Platte oder vier kleinen Tellern verteilen. Abdecken und zur Seite stellen.
  2. 2. Die rote Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Feldsalat putzen, waschen und gut trocken schütteln.
  3. 3. Für das Dressing das Olivenöl, den Zitronensaft und den Akazienhonig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 4. Zum Anrichten die Zwiebelringe und den Feldsalat auf den vorbereiteten Zitrusfrüchten verteilen. Im Anschluss den Büffelmozzarella zerpflücken und ebenfalls auf das Carpaccio geben. Mit dem Dressing beträufeln und als festliche Vorspeise servieren.
    Guten Appetit!

    TIPP: Sie können für das Dressing auch Orangensaft verwenden. Dann wird das Gericht etwas weniger säuerlich.

Kategorien & Tags

RezepteVegetarischVorspeisen