Schafskäse - Tarte mit karamellisiertem Knoblauch

Zubereitungszeit ca. 1 h
Schwierigkeitsgrad
Geeignet für 4 Personen
Schafskäse - Tarte mit karamellisiertem Knoblauch

Zutaten

1 Packung frischer Blätterteig
3 Knollen Knoblauch
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Essig
2 EL Zucker
2 TL gehackter Rosmarinknusprigem Blätterteig
2 TL gehackter Thymian
100g Ziegenfrischkäse
120g reifer Schafkäse (z.B. Pecorino Sardo)
2 Eier
100g Sahne
150g Creme fraiche
Pfeffer, Salz

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 180° vorheizen (Ober- / Unterhitze). Boden und Ränder einer Tarteform mit Blätterteig bedecken. Blätterteig etwas über den Rand hängen lassen, da er sonst beim Backen nach unten rutscht. Teigboden mit einem Messer oder einer Gabel mehrmals einstechen. Für ca. 10 Minuten blind backen. Dann Hülsenfrüchte entfernen und noch einmal etwa 5 Minuten backen bis der Teig golden ist.
  2. 2. Währenddessen Knoblauch in einen kleinen Topf geben. Mit reichlich Wasser bedecken. Kurz aufkochen und für weitere 3 Minuten köcheln lassen. Wasser abgießen, Knoblauch in einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauch mit 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne für ca. 2 Minuten bei hoher Temperatur anbraten. Pfanne dabei immer wieder schwenken, so dass der Knoblauch nicht anbrennt. Mit 200ml Wasser und dem Essig ablöschen. 10 Minuten köcheln lassen. Zucker, Kräuter und etwas Salz zugeben. Masse reduzieren lassen bis kaum mehr Flüssigkeit vorhanden ist. Der Knoblauch sollte von dunklem Sirup überzogen sein.
  3. 3. Schafkäse grob reiben und zusammen mit dem Frischkäse und dem karamellisierten Knoblauch auf dem Blätterteig verteilen. Eier, Sahne und Creme fraiche mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren und auf die Tarte geben. Bei 180° für ca. 35 Minuten in den Ofen geben. Die Tarte ist fertig wenn die Füllung gestockt ist. Mit einem Zweig Thymian garnieren. Gut dazu passt Salat.

Kategorien & Tags

HauptspeiseVegetarisch

Das könnte Sie auch interessieren