Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei

Obst- und Gemüsesäfte aus samenfestem Saatgut

In der baden-württembergischen Kelterei Beutelsbacher von Familie Maier landet nicht irgendein Saft in der Flasche: Schon seit 1951 wird hier nur Obst und Gemüse in Bio- oder sogar Demeter-Qualität verarbeitet. Wie sehr den Beutelsbachern vor allem die biodynamische Landwirtschaft am Herzen liegt, haben sie darüber hinaus mit ihrem Einsatz für die Entwicklung des Verbands bewiesen.

 

 

 

Vor über 60 Jahren gehörte Familie Maier zu den Gründungsmitgliedern des nach dem Krieg wieder ins Leben gerufenen Demeter- Bundes. Damals wie heute bestimmt der ganzheitliche Blick das Handeln der Weinstädter Saftkelterei. Ihr Ziel ist es, zu zeigen, dass man aus weit mehr als Äpfeln Saft machen kann – immer im Einklang mit der Natur. So setzt das Unternehmen zum Beispiel auf Gemüse aus samenfestem Saatgut. Denn im Unterschied zu Hybridsaatgut bildet es Samen, die nach der Aussaat auch in der zweiten Generation die gleichen Eigenschaften aufweisen. So kann der Bauer sein eigenes Saatgut erzeugen und ist unabhängig von großen Konzernen. Das freut uns besonders, denn auch wir bei VollCorner setzen uns sehr dafür ein, diese Jahrtausende alte Saatgutkultur am Leben zu erhalten!

Die Brüder Thomas und Matthias Maier führen den Betrieb inzwischen in der dritten Generation. Die beiden pflegen gemeinschaftlich eine faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihren Anbaupartnern – und auch ihren Ideen für neue Säfte sind keine Grenzen gesetzt! So kommen zu den Beutelsbacher Klassikern, wie dem Demeter-Orangensaft, den es schon seit über 30 Jahren gibt, immer wieder neue Kompositionen aus allen erdenklichen Frucht- und Gemüsesorten hinzu.